Duale Hochschule
Duales Studium

Promotionjobs: Geld verdienen und Kontakte knüpfen

Sie sind auf Messen, Roadshows und Events zu sehen: Promoter verbreiten gute Laune und machen Lust auf Marken und Produkte. Hinter den hübschen Jungs und Mädels stecken häufig kluge Köpfe, denn Promotionsjobs zählen zu den klassischen Nebenjobs für Studenten. Neben guter Bezahlung und Arbeitszeiten, die mit dem Studium gut vereinbar sind, locken gute Kontakte für den Start ins Berufsleben. Wer kommt schon als Student Firmenchefs, Managern und anderen Entscheidungsträgern so nah wie Promoter und Hostessen?

Wer als Promoter oder Hostess jobben will, benötigt ein sympathisches und gepflegtes Äußeres, Freude am Umgang mit Menschen und Teamfähigkeit. Besonders bei großen Agenturen wie CAVUS kann es auch sein, dass Promoter über einen größeren Zeitraum hinweg durch verschiedene Städte touren. Wer flexibel ist und Spaß am Reisen hat, kann hierbei tolle Erfahrungen sammeln. Die Bezahlung der Promotionjobs variiert stark nach Art der Aktion und Agentur. Bei Messeeinsätzen oder auf Roadshows lässt sich in wenigen Tagen eine Summe verdienen, die den meisten Studenten mehrere Wochen lang zum Leben reicht. Bezahlt wird entweder nach geleisteter Arbeitszeit oder in Form einer Provision für verkaufte Produkte.

Große Promotionagenturen haben meist eine ganze Reihe verschiedener Promotionjobs zur Auswahl. Hier finden sich auch längerfristige Jobs, die gut zur Überbrückung der Phase zwischen Studienabschluss und Start ins Berufsleben dienen können. Besonders BWL-Studenten mit Schwerpunkt Marketing, aber auch Studierende anderer Fächer können in den Promotionjobs gezielt Netzwerke aufbauen und diese bei der Jobsuche nutzen. Wer bei Marketingchefs und Managern einen guten Eindruck hinterlässt, wird sich gegen Bewerber ohne vorherige Kontakte zur Firma leicht durchsetzen. Messen und Firmenevents bieten reichlich Gelegenheit zum Austausch mit der Führungsebene eines Unternehmens. Hier können Studenten ihre Soft Skills deutlich unter Beweis stellen und zeigen, dass sie zum Mitdenken bereit sind.

Gerade für Geistes- und Sozialwissenschaftler, deren Studium häufig eher praxisfern ist, sind Promotionjobs die ideale Gelegenheit, Erfahrungen in der Wirtschaft zu sammeln. Geld verdienen und sinnvolle Kontakte für den Berufseinstieg knüpfen – all dies ist mit Nebenjobs im Promotionsektor möglich.

Hier geht es zur Promotionagentur CAVUS in Berlin und Köln. Weitere Infos zu Promotionjobs für Studenten gibt es auch bei Jobmensa.